Stiftung „The Zipper Foundation“

DAS RICHTIGE TUN

Bei Medik8 war es uns schon immer ein Anliegen, zu helfen, wo wir können. Seit mehr als zehn Jahren unterstützen wir Cancer Research jeden einzelnen Monat ohne Ausnahme (und werden das auch weiterhin tun). 2018 haben wir 5.000 £ an das Kinderhospiz Noah's Ark gespendet und zu Weihnachten mehrere kleinere Spenden an verschiedene Organisationen getätigt. Darunter war ein Projekt für Obdachlose, das von einem unserer Mitarbeiter ins Leben gerufen wurde.

2018 WAR EIN JAHR DES UMBRUCHS

Wir haben die Marke aktualisiert und unsere bewährte Hautpflegemethode als „CSA-Philosophie“ in Stein gemeißelt, was sofort überall Anklang fand. Fokus und Transparenz haben uns dabei maßgeblich beflügelt. Außerdem haben wir unsere umweltbezogenen Bemühungen verstärkt und es uns zum Ziel gemacht, die „nachhaltigste, von Experten geführte Marke der Welt“ zu werden. Es war an der Zeit, einen langfristigen wohltätigen Zweck zu verfolgen.

AUFBAU EINER STIFTUNG

Die Inspiration kam leider als Zipper, unser vielgeliebter BĂĽrohund, der uns bereits begleitete, als das Unternehmen noch eine Idee auf einem Blatt Papier war, krank wurde und kĂĽrzlich verstarb. Da wir wie eine Familie zusammengewachsen sind, hatten wir das GefĂĽhl, etwas in seinem Namen tun zu mĂĽssen. FĂĽr uns ist es wichtig, in vielen kleinen Bereichen einen groĂźen Unterschied zu machen.

MINDESTENS 15.000 ÂŁ PRO JAHR

Medik8 ist stolz darauf, die Gründung der Stiftung „The Zipper Foundation“ zu verkünden. Dabei handelt es sich um eine Wohltätigkeitsorganisation bestehend aus sechs Tierschutzverbänden, deren Ziel es ist, Zippers Liebe auf der ganzen Welt zu verbreiten. Jedes Jahr fließt ein bestimmter Anteil der Unternehmensgewinne in diese Stiftung, mindestens jedoch 15.000 £.

Das Symbol „Zipper Donation“ auf jedem Medik8-Produkt ist das Zeichen dafür, dass jeder Einkauf einen Beitrag zu dieser wichtigen Arbeit leistet.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten von „The Zipper Foundation“ mithilfe des Menüs.