Finden Sie Ihr Vitamin A

Vitamin A ist der unangetastete Goldstandard im Bereich Anti-Aging. Entdecken Sie all seine hautpflegenden Eigenschaften.

Increases collagen to help combat fine lines and wrinkles

Increases cell turnover for a brighter, fresher skin tone

Decreases melanin production for an even, more youthful looking skin

Reduces sebum production and therefore helps minimise blemishes

Helps with UV repair

Promotes and maintains overall skin health

Als Experten in Sachen Vitamin A haben wir natürlich eine große Bandbreite an Produkten in verschiedenen Stärken, mit verschiedenen Molekülen und zu verschiedenen Preisen, die zu jedem Budget passen. Ganz unabhängig vom Molekül können Sie sicher sein, dass alle Vitamin-A-Produkte von Medik8 Retard-Technologien nutzen, hinsichtlich ihrer Stabilität analysiert wurden sowie vegan und nachhaltig sind, und Sie die bestmögliche Erfahrung erhalten werden, egal, für welches Produkt Sie sich entscheiden. Wir haben Optionen für das Gesicht und die empfindliche Augenpartie. Wir verwenden nur jene Vitamin-A-Moleküle mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung – freuen Sie sich also auf sichtbare Ergebnisse.

Wir präsentieren Retinol, Retinaldehyd und Retinyl-Retinoat. Wofür werden Sie sich entscheiden?

Vitamin A ist nicht das Richtige fĂĽr Sie? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Vitamin-A-Alternative: Bakuchiol-Peptide.

RETINOL

Das klassische Vitamin A

Die „intelligenten Retinole“ von Medik8 enthalten das Wundermittel Climbazol. Führt zu einer prozentual höheren Wirkungskraft, ohne dabei die Sensitivität zu steigern.

FROM €45

RETINALDEHYDE

Das Vitamin A fĂĽr jeden /strong>

Retinal ist besser und wirkt schneller als Retinol. Freuen Sie sich auf Ergebnisse auf dem Niveau von verschreibungspflichtigen Vitamin-A-Präparaten – ohne Rezept und Irritationen.

FROM €49

RETINYL RETINOATE

Das ultimative Vitamin A

r-Retinoate ist die ultimative Form von Vitamin A mit direkten biologischen Wirkstoffen. Es fĂĽhrt nicht zu Hautirritationen und kann sowohl am Tag als auch in der Nacht verwendet werden.

FROM €175

Stärkenanpassung

Ist es an der Zeit, die Stärke Ihres Produkts zu verändern oder nicht?


SO GELINGT DER ĂśBERGANG

MolekĂĽlanpassung

Sie kommen von einer anderen Marke zu uns? Oder wechseln von Retinol zu Retinal?


SO GELINGT DER ĂśBERGANG

Different Forms of Vitamin A Explained

Häufig gestellte Fragen

Ich habe Vitamin A von einer anderen Marke verwendet, zu welchem Produkt soll ich bei Medik8 wechseln?

Als Faustregel empfehlen wir immer, eine Stärke unter jener, die Sie von einer anderen Marke verwendet haben, einzusteigen. Leider wissen wir nicht, wie stabil das Retinolserum der anderen Marke war – was als 1 % Retinol bezeichnet wurde, kann auch einer viel niedrigeren Konzentration entsprechen, wenn das Retinol seine Wirkung verloren hat. Um also auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir, die Konzentration bei unseren stabilisierten Vitamin-A-Seren etwas zu verringern, um den Übergang für Ihre Haut zu erleichtern und Hautirritationen zu vermeiden.

Bei Retinol:

Wie viel Prozent Retinol haben Sie von der anderen Marke verwendet?Ich weiß nicht – beginnen Sie mit Retinol 3TR Intense

0–0,6 % – beginnen Sie mit Intelligent Retinol 3TR

0,7–1 % beginnen Sie mit Intelligent Retinol 6TR oder mit Crystal Retinal 3

Bei Retinyl-Retinoat – beginnen Sie mit r-Retinoate Day & Night oder r-Retinoate Intense

Ich verwende ein Medik8 Intelligent Retinol-Serum – wie steige ich auf Crystal Retinal um?

Im Allgemeinen empfehlen wir neuen Nutzern von Crystal Retinal, mit Crystal Retinal 3 zu beginnen. Das ist eine wirkungsvolle aber relativ niedrige Stärke des Retinaldehyd, um Ihrer Haut die Möglichkeit zu geben, sich an das neue Vitamin-A-Molekül zu gewöhnen. Es gelten bestimmte Ausnahmen, je nachdem, welches Retinol-Produkt Sie gerade verwenden. Hier ist unser Leitfaden:

Bei sehr empfindlicher Haut -> Crystal Retinal 1

Night Ritual Vitamin A -> Crystal Retinal 3

Intelligent Retinol 3TR -> Crystal Retinal 3

Intelligent Retinol 6TR -> Crystal Retinal 3

Intelligent Retinol 10TR -> Crystal Retinal 6

Ich habe noch nie Vitamin A verwendet. Wo beginne ich?

Bei Medik8 nutzen wir drei Formen von Vitamin A: Retinol, Retinaldehyd und Retinyl-Retinoat. Sie können mit jedem dieser Moleküle beginnen. Wir empfehlen immer, Ihr Vitamin A in unsere breiter gefasste CSA-Routine einzubauen – wählen Sie also ein Vitamin C und einen Sonnenschutz für den Tag, um die Ergebnisse noch einmal zu verbessern. Sehen Sie sich unseren CSA-Setbuilder an, um Ihre perfekte Routine zu finden.

Wann sollte ich Vitamin A stufenweise in meine Routine einbauen?

Jedes Mal, wenn Sie auf ein neues Vitamin-A-Molekül umsteigen (z. B. von Intelligent Retinol auf Crystal Retinal). Eine Ausnahme bildet hier der Übergang zu r-Retinoate Day & Night, welches so sanft ist, dass es nicht stufenweise eingeführt werden muss. Auch beim Stärkenwechsel desselben Vitamin A müssen Sie nicht stufenweise vorgehen (z. B. beim Übergang von Crystal Retinal 3 zu Crystal Retinal 6).

Beispiele:


Übergang von Intelligent Retinol zu Crystal Retinal – stufenweise

Übergang von Crystal Retinal 3 zu Crystal Retinal 6 – nicht stufenweise

Übergang von Intelligent Retinol/Crystal Retinal zu r-Retinoate Day & Night – nicht stufenweise

Übergang von Intelligent Retinol zu r-Retinoate Intense – stufenweise (aufgrund des Retinal-Gehalts)

Übergang von Crystal Retinal zu r-Retinoate Intense – nicht stufenweise (gleiches Molekül: Retinal)


Warum kann ich mit r-Retinoate Intense starten, aber nicht mit Crystal Retinal 6?

r-Retinoate Intense ist eine pflegende Creme-Formulierung, die viele pflegende Wirkstoffe, Squalan und Ceramide enthält, die im Vergleich zu Crystal Retinal 6, einem leichteren Creme-Serum, das Risiko von Hautirritationen minimieren. Außerdem vereint es drei Arten der Time Release Technology: Polymer-verkapseltes Retinyl-Retinoat, Kristall-verkapseltes Retinaldehyd und die Polymerreserven-Technologie. Diese drei Arten der Time Release Technology minimieren das Risiko für Hautirritationen von r-Retinoate Intense und wir sind davon überzeugt, dass die meisten Hauttypen einen stufenweisen Einbau in die Hautpflegeroutine problemlos meistern können.